Marcialonga 2015 – Mein Klassik Langlauftraum


Antipasti – Vor dem Rennen

Drei Jahre habe ich versucht einen der auf 7500 limitierten Startplätze zu bekommen. Im Juni 2014 gelang es mir. Ich wußte aus den vorigen Jahren dass die Startplätze sehr schnell weg sind. Aber dieses Mal war ich vorbereitet. Nach einem Hinweis von unserem XC-SKI.DE Marathon Teammanager Mario Felgenhauer setzte ich mich am Tag des Anmeldestarts Anfang Juli genau um 14:59 zum Notebook. Mit der Kreditkartennummer in der Zwischenablage und geöffneten Internetbrowser. Um 15:04 war meine Anmeldung durch. Um 15:10 waren alle Plätzte vergeben! Ich war so was von glücklich!

„Marcialonga 2015 – Mein Klassik Langlauftraum“ weiterlesen