Der Winter beginnt ..


..und das Langläufer Herzerl kann es kaum noch erwarten, was gscheites zu laufen.

Da der Jänner privat sehr verplant ist mit Terminen wird sich die 3 Tages „Tour de Ski“ in der Ramsau wohl nicht ausgehen. Ein weiterer Spaßminderungs Faktor ist meine Ferse.
Bei der Tour de Ski wäre ja am Sonntag ein Langlauf Klassik Hillclimb das Finale Furioso. Da ich klassisch nicht ganz schmerz frei bin muß ich wohl einen Start auf 2014 verschieben.
Damit muß ich meine Winterprojekte etwas umplanen. Im Jänner schauts jetzt nach einem privaten Abenteuer aus.
Auf der Suche nach interessanten Ideen bin ich auf die Winklmoos Alm gestoßen. Der Chiemgau ist ja mit Loipen gut versorgt. Da gibt es ein großes verbundenes Netz.

Das nächste Projekt: Ruhpolding – Winklmoos Alm – Heutal
Auf der Karte schaut’s sehr romantisch aus 🙂 Der erste Plan würde mich von Ruhpolding oder Inzell auf die Winklmoos Alm führen.
Der Prolog geht durch das 3 Seen Gebiet in Ruhpolding ,vorbei an der Biathlon Arena. Oben angekommen über das Almgebiet hinüber in die Heimat nach Unken.
Es dürften ca 35 KM sein. One Way. Der große Anstieg vom Seegatterl über eine gewalzte Aufstiegsloipe hat ca 6km und 400 Höhenmeter. Das wäre Guggental-Zistel Alm. Hart aber kein Hinderniss.
Die Loipe ins Heutal ist nur Klassisch. Also kann ich den ersten Teil auch nur Klassich laufen. Ausser ich kann einen Skiwechsel organisieren. Wer rauf kommt muß auch wieder hinunter. Da gibts noch leichte Zweifel.
Hier muß ich vorher einen Lokalaugenschein machen. Am Wochenende werde ich das Bergaufstück laufen und mir ansehen ob es runter auch lustig ist.
Die Auskunft vom Tourismus Büro ist Negativ. Die meinen da kann man nicht fahren…da fahren auch Skifahrer ins Tal..
Auf Gpsies.com hab ich aber schon Touren gefunden welche mit Langlauf Ski gelaufen sind! Es muß gehen. So steil (über 15%) wird’s schon nicht sein.. In den neunzigern des vorigen Jahrhunderts 🙂 bin ich ja öfters in Eben die Piste runtergefahren.
Ohne Sturz. Die Abfahrt war sogar noch hart präpariert.. weil ein Europacup Rennen war.

Werbeanzeigen