Auf zu neuen Ufern


Doppelnull und kann nicht laufen

Mein Highlight des Jahres wurde mein Fiasko des Jahres. Das Skiroller Weekend Ende August beim „Skate The Ring“ Event wurde zu einem Doppelnummer.

http://www.skate-the-ring.at/

http://www.rts-salzburg.at/content/show/id/3301

http://www.xc-ski.de/reportagen/skate-the-ring-mit-highspeed-unterwegs-auf-dem-salzburgring

Gut vorbereit kam ich zum Hillclimb auf den Gaisberg. Bei meinem ersten Start 2011 war noch eine handvoll Amateure am Start. Heuer war ich der einzige. Das war nicht gut für die Moral.

Mehrere Faktoren  beeinflussten das Rennwochenende.

  • mein Linker Fuß war (noch ) nicht stabil, was sehr schlecht ist beim Skiroller, man wird instabil
  • für mich nicht ideales geliehenes Material beim Gaisberg Uphill
  • geänderte Startzeiten und extrem starkes Feld = ich verlor  schon nach 1km bei der Gersberg Alm den Anschluß
  • es dauerte nicht lange und das nächste Starter Feld zog an mir vorbei
  • beim 30km Rennen am Sonntag war es extrem heiß
  • konnte die Steil-Kurven nicht schnell durchlaufen, wurde immer aus der Bahn geworfen
  • die Angst des Skirollers vom Sturz, 30km/h waren schnell erreicht 🙂

So reiste  ich schnell vom Salzburgring Gelände ab nach Hause und machte mir so meine Gedanken..

..bin noch dabei beim denken..

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.