Langlauf hillclimb und downhill


Heute hab ich den ersten Test des hillclimbs von seegatterl hinauf zur winklmoosalm! Es war perfekt. Frisch gespurt, weiche Bedingungen. Ich hatte heute 2 Optionen. 1. Scharitzkehlalm oder 2. Winklmoosalm.. Im Sinne meiner weiteren Saison Planung bin ich Richtung reit im winkl gefahren. Um 06:55 Abfahrt! Kurz vor acht war ich bei der Talstation am seegatterl. die Anreise bei schneebedeckter Strasse war doch etwas überraschend.

>> Bilder der Tour
Am Parkplatz war ich unter den ersten 5! Da wurden gerade Unmengen von nassem Schnee weg gebaggert. Zum aufwärmen wollte ich ein paar klassische Kilometer laufen. Da ich eh zuwenig Zeit hatte und keine ortskenntnisse hatte ging ich gleich zum Angriff über! Also Ski anschnallen und auffi! Die Strecke aufwärts ist als Loipe und skiabfahrt freigegeben. Dank meiner frühen Anreise war ich der erste auf der Loipe. Der weg ist gut markiert für Wanderer und langläufer. Fein! Laut Markierung sind es 5,7 km. Mein GPS war der selben Meinung! Dazu müssen knapp 500 Höhen Meter überwunden werden. Das ist ja das geile dran 🙂 Ich kann gut weg trotz der warmen und tiefen Bedingungen. Die ersten 3km sind die härtesten.es könnte aber schlimmer sein. Maximal 15%. Das ist ok. Bei km 3.5 wird die obere mautstelle passiert. Das Gelände wird dann leicht hügelig und zauberhaft schön. Bei km quert man das erste mal die Seilbahn.noch ein paar schleifen und man ist am Plateau der winklmoosalm angelangt. Nach 45 Minuten von ich bei der Seilbahn bergstation. Ich bin sehr zufrieden. Bei guten Bedingungen geht das unter 40 Minuten. Ich mache ein paar Fotos ab nach unten. Da es nicht eisig und nicht zu steil ist, fahre ich auch wieder runter! Ich hab’s nicht bereut! Genial!! Mit gutem Pflug Einsatz geht’s in den downhill. Kein Problem. Nach 1:20 bin ich wieder unten. Der Parkplatz ist mittlerweile gut gefüllt. Schnell Kleider wechseln und ins Auto. Während der heimfahrt freue ich mich über den geilen Vormittag und mache Pläne für die nächste Tour.

>> gps Tour

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.