Wolfgangsee Umrundung mit den Skikes, 21.10.2012


Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.

Gestartet bin ich beim Schafbergbahnhof, kurz vor Neun. Die ersten 2 Kilometer waren ideal zum Einlaufen aber noch sehr feucht und rutschig.  Dann kam der Anstieg zum Falkenstein. Die ersten 500m auf Asphalt,10% Steigung. Das war noch OK.  Jetzt weiter auf einem groben Waldweg, 100 Höhenmeter sind zu überwinden. Das ging gerade noch. Da bei meinen Skikes zur Zeit der Fersenhochgang nicht funktioniert war es anstrengender und schwieriger als sonst Bergauf zu kommen. Zumindest konnte ich auf meine Rücklaufsperre vertrauen. Mein Tempo ging runter auf Gehgeschwindigkeit. Statt 10-12km/h nur 5km/h. Das sagt alles. Die zweiten 100 HM waren noch steiler. Sicher 20%. Das habe ich ja noch akzeptiert. Ist mir auch egal. Das gibt Muskeln für den Winter 🙂 „Wolfgangsee Umrundung mit den Skikes, 21.10.2012“ weiterlesen

Werbeanzeigen